Das Jein-Syndrom

Das Jein-Syndrom [Substantiv, (Existierend/Eigenkreation)] Bedeutung: In Entscheidungssituationen sich der Entscheidung entziehen. Beispiel: Wookie kann aufgrund einer Jein-Attacke sich gerade nicht zwischen Lahmacun und Yufka (ohne Zwiebel und viel Scharf) entscheiden

Desintegrator

Eine Person, die den abwertenden, zur Selbstaufgabe zwingenden Forderungen einer Mehrheitsgesellschaft maximal zuwiderhandelt.